Quadband

Als Quadband Handy wird ein Mobiltelefon bezeichnet, welches die vier Hauptfrequenzen unterstützt. Somit können Telefone mit Quadband nahezu weltweit genutzt werden. Neben den in den meisten Ländern der Welt genutzten Frequenzbereichen 900 und 1800 MHZ können diese Geräte auch in den USA verwendeten Frequenzen 850 und 1900 MHZ eingesetzt werden.

Bei Reisen ins Ausland auf Frequenzbereiche achten

Handynutzer, die viel reisen und ihr Mobiltelefon auch im Ausland einsetzen möchten, sollten sich vorab über die jeweils geltenden Frequenzbereiche informieren. Mittlerweile besitzen die meisten hierzulande angebotenen Geräte zumindest die Möglichkeit, in drei Frequenzbereichen zu telefonieren. Nur bei älteren Geräten kann es noch vorkommen, dass diese lediglich zwei Frequenzbereiche unterstützen. Diese können dann nur in Ländern eingesetzt werden, welche GSM Netze in den Frequenzbereichen 900 und 1800 MHZ besitzen. Dies entspricht in Deutschland den sogenannten D-Netzen und E-Netze. Die D-Netze werden von den Providern T-Mobile und Vodafone genutzt, während O2 und E-Plus die E-Netze verwendet. Dazu nutzen auch fast alle europäischen Netzbetreiber diese beiden Frequenzbereiche. Somit ist für die Telefonie in Europa nicht unbedingt ein Quadband Handy erforderlich.

Mobilnetze in den USA

Vor allem wer in den Vereinigten Staaten sein Mobiltelefon nutzen möchte, benötigt nach Möglichkeit ein Gerät, welches alle vier Frequenzbereiche unterstützt. Zwar verfügt auch die USA mittlerweile über ein relativ gut ausgebautes GSM Netz jedoch werden hierfür andere Frequenzbereiche genutzt. Somit kann beispielsweise ein Mobiltelefon mit Dualband gar nicht und ein Triband Handy nur bedingt eingesetzt werden. Modelle mit Dualband unterstützen lediglich die Frequenzbereiche 900 und 1800 MHZ, welche jedoch in den USA nicht zum Einsatz kommen. Mit einem Triband Mobiltelefon können wahlweise die Frequenzbereiche 900/1800 und 1900 beziehungsweise 850/1800 und 1900 genutzt werden. Die meisten Netzbetreiber in den USA und in Kanada verwenden den Frequenzbereich von 1900 MHZ. Deshalb wird dieser von nahezu allen Geräten unterstützt, die auf drei Frequenzbereichen telefonieren können. Wer also öfters in den USA unterwegs ist, der sollte bei der Auswahl seines Mobiltelefons auf diesen Punkt besonders achten.

Quadband weltweit einsetzbar

Wer wirklich auf Nummer sicher gehen und weltweit auf seinem Mobiltelefon erreichbar sein möchte, der muss in jedem Fall auf ein Quadband Handy zurückgreifen. Denn es gibt durchaus einige Länder, welche auch den Frequenzbereich 850 für ihre GSM Netze nutzen. Dies gilt beispielsweise für Australien, wo die meisten Netzbetreiber auf diesen Frequenzbereich zurückgreifen. Auch in den USA kommen immer mehr Anbieter hinzu, welche diesen Frequenzbereich nutzen. Die Angabe der nutzbaren Frequenzbereiche ist der jeweiligen Produktbeschreibung der verschiedenen Geräte zu entnehmen. Die neueren High End Geräte sollten mittlerweile fast alle mit den vier Frequenzbereichen zurechtkommen. Dies gilt insbesondere für Modelle, die sowohl in den USA wie auch in Europa verkauft werden. Dennoch ist es wichtig, genau auf diesen Punkt zu achten, wenn das Gerät wirklich problemlos auf der ganzen Welt genutzt werden soll.